Neues vom Schreibtisch

Es ist so weit: meine Seite geht online. Es geht hier ja praktisch nur um mich selbst.. schon ein wenig eigenartig. An dieser Stelle halte ich Euch darüber auf dem Laufenden, was sich bei dieser Arbeit so Neues ergibt. Neue Ideen für die ultimative E-Learning-Strategie, Publikationen die niemand verpassen sollte und Projekte an denen ich arbeite.

Zur Zeit geht es gerade um eigene Publikationen. Die Suche nach dem richtigen Verlag, der dann auch noch überzeugt werden will, ist dabei der zentrale Schritt. Hinzu kommt allerdings die Frage nach der Finanzierbarkeit, denn bei allem Idealismus und einer großen Liebe zum Schreiben und Recherchieren, ganz ohne Geld geht es dann eben doch nicht.

Wenn das eigene Werk nicht der nächste Harry Potter wird, sondern vielleicht eher in die Richtung „Sachbuch“ geht, lohnt sich es sich, einen Blick auf Fördermöglichkeiten zu werfen. Doch selbst wenn es der nächste Harry Potter sein soll – da das noch niemand weiß, will auch die Zeit bis zur Veröffentlichung des Verkaufsschlagers ein wenig geplant werden.

In den nächsten Tagen und Wochen werde ich hier den Fragen rund ums Publizieren nachgehen. Vom „nom du plume“ über gesunde Zweifel bis zum schnöden Mammon.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s